Lebendige Heimat 2006

>> Hexenprozeß gegen Tipke von Bartelsdorf <<

Einblicke:

[mehr][mehr][mehr][mehr]

Information:

In diesem Artikel wurde der Hexenprozess im Amt Rotenburg von 1665 aufgegriffen, der sich gegen mehrere Frauen aus dem Kirchspiel Scheeßel richtete. Es waren u.a. Tibke Hollmann, Anna Ratken und Anna Hastedt. Letztere wurde auf dem Scheiterhaufen verbrannt.
Im Buch >> mißbraucht & verbrannt << sind die Hintergründe dieses Prozesses beleuchtet und beschrieben.


 
Zurück