Hoops-Archive
Hoops-Archive
Hoops-von-Scheeßel
Familienwappen

Ankündigung

Ankündigung
Liebe Hobst - Hoop - Hoops - Hops - Hoeps,
ich plane am Sonntag, den 2. Oktober 2022 ab 14 Uhr - 22 Uhr das nächste Treffen in Bremervörde, Hotel Daub (Bahnhofstraße 2 in 27432 Bremervörde)  aller Stämme, Zweige und Äste, ob geboren oder Namensträger beiderlei Geschlechts, sowie Eurer Mütter wieder als "Geschlossene Gesellschaft" durchzuführen.
[Coronabedingte Verschiebung um 2 Jahre auf 2022]
bleibt gesund!
*****
Liebe Leserinnen, liebe Leser
Vorträge über die Hexenprozesse, über meine Sachbücher,
oder Lesungen meiner Romane
sind nach Absprache möglich.
***** 
Angebot Ahnenforschung
Sie suchen Ihre Ahnen im Bereich des alten
Amtes Rotenburg?
Ich übernehme nach Absprache Forschungsaufträge
im Rahmen der Höfe- und Familien, sowie Ahnenforschung.
Siehe unter dem Foto:
Hoops-Archive [mehr]

Seminar Ahnenforschung für Anfängerinnen / Anfänger 2022
12. und 19. März 2022 - 09:00-11:15 Uhr, VHS Rotenburg
 Anmeldung über VHS Rotenburg  

Neuerscheinung

>> Die Moorsiedler << Buch 1
>> Die Moorsiedler << Buch 1

seit 1. Oktober 2021 erhältlich

"Die Moorsiedler" ist ein historischer Roman, eine Familiensaga in 4 Büchern, der an meinem letzten historischen Roman "Das verdächtige Gesicht" über Mette Meinken geb. Hoops aus Höperhöfen anknüpft, und die Familiengeschichte der Nachfahren ihres Bruders Cordt Hoops von 1664 bis 1871 erzählt. Zweite Söhne waren nicht nur im Amt Rotenburg in der Regel keine Hofererben. Somit blieben ihnen nur wenige Möglichkeiten auf ein erträglicheres Auskommen als Bauer durch Einheirat. Sie blieben meist Knechte, Tagelöhner oder Häuslinge. Die Gründung der Findorff-Siedlungen zwischen Elbe und Weser ermöglichte vielen dieser Menschen eine Option auf eine eigene Scholle in den, bis dahin, unerschlossenen Mooren. Dort entstand auch der Satz: "Dem Ersten den Tod, dem Zweiten die Not und dem Dritten das Brot", was deutlich zum Ausdruck bringt, dass es kein leichter Weg war, an dem einige gescheitert sind. Lassen Sie sich in meinen Romanen durch die Zeiten und das Leben und Erleben dieser Menschen führen, die für viele andere Neusiedler über die Landesgrenzen stehen, die ebenso ihren Weg gegangen sind, und für sehr viele Menschen mit Wurzeln in Niedersachsen die Vorfahren sind.

Autor
J ü r g e n  H o o p s  v o n  S c h e e ß e l

Ich lade Sie ganz herzlich zu meinen Lesungen 2021/22 ein,
sofern /sobald es die Corona-Verordnungen zulassen.
Teilnahme derzeit nur nach den G2 Regeln.
Nachweise und Maske bitte mitführen. Es dient unserer Sicherheit.

Es wird ja auch mal wieder Zeit,
sich zu solchen Veranstaltungen treffen zu dürfen!

Es ist der 1. Roman dieser Familiensaga,
den ich zunächst in folgenden Orten vorstellen möchte:

Wunschorte wie bereits 2006-2013
2.Auftaktveranstaltung am:
__.0_.2022 um 18 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden)
Verbindliche Voranmeldung erforderlich (Begrenzung: 25 Plätze)
ab __.0_.2022 unter Tel: o17_- __________ möglich
Fährkrug an der Fähre Brobergen, Uferseite Ostendorf,
ca. 2km entfernt vom Hoopshof an der Oste
Bewirtung wird durch den Wirt angeboten.
Navi-Adresse: Holländer Höfen, Fährstraße 16, 21726 Brobergen
Anfahrt über Bremervörde - Die Fähre fährt leider nicht.
__.0_.2022 um __:__ Uhr
Scheeßel, Kreis Rotenburg im Scheeßeler Hof
oder Westerescher Hof

__.0_.2022 um __:__ Uhr
Leer, Ostfriesland bei Bücher Borde

__.0_.2022 um __:__ Uhr
Bötersen, Kreis Rotenburg bei Hoops in Zürnshof

__.0_.2022 um __:__ Uhr
St. Michaelisdonn, Dithmarschen bei ....
   
Buchpreis pro Exemplar 19,90 €
Eintritt frei
Die Bücher sind auch bei mir erhältlich - portofreie Zusendung in D.

weitere Informationen: [mehr]